Über einen Mangel an Mizellen-Reinigungswasser können wir uns in der Drogerie nicht mehr beschweren. Inzwischen gibt es sehr viele Produkte, die auch preislich sehr erschwinglich geworden sind. Von Garnier habe ich das All-in-1 Mizellen-Reinigungswasser erhalten und konnte es inzwischen ausreichend testen und vergleichen.

Die 400ml Flasche verspricht auf dem Etikett, wasserfestes Make-up zu entfernen, schonend zu reinigen und erfrischend zu wirken. Geeignet ist es für Gesicht, Augen und Lippen. Darüber hinaus soll es nicht fetten.

Ich habe es überwiegend zum Entfernen meines Augen-Make-up und zum abschließenden Reinigen meines Gesichtes verwendet (Foundation und Puder hatte ich aber zuvor schon mit einem anderen Produkt entfernt, hier verwende ich persönlich immer ungern ein Mizellenwasser, weil mir das Benutzen von so vielen Wattepads nicht so effektiv erscheint).
Für die Augen fand ich es überraschend gut, das meiste an Schminke hat es bereits beim ersten Mal abgenommen. Wie bei den meistens zwei-Phasen-Produkten blieb auch auf den Augen ein feiner öliger Rückstand, den empfand ich aber nicht als unangenehm. Auch zum abschließenden Klären meines restlichen Gesichts fand ich es sehr nützlich und effektiv. Insgesamt sicher kein Wunderprodukt, aber ich würde es doch sehr positiv bewerten.

In Schulnoten: 2+