Category : Kolumne

18 posts

Von acht Uhr morgens bis zur Mittagspause wurde mir heute jede halbe Stunde vom Radio-Nachrichtensprecher stolz verkündet, wie viele Millionen Deutsche das gestrige EM-Spiel angeschaut hätten. Nach dem vierten Mal hatte ich dann beschlossen, keinem zu erzählen, dass ich eine von Millionen gewesen bin, die nicht mitgefiebert hatte und auch sonst weder Autoschmuck trägt, Korso …
Aufs Maximalste vorbereitet: Nachhilfelehrerin zu Schüler, der nächste (!!!) Woche seinen Abschluss macht: “Hast du deine Unterlagen alle dabei?” Schüler: “Ja, einen Stift.” Ich muss Nerven wie Stahlseile haben: Ich: Was machst du gerade in Deutsch? Schülerin: Was Neues Ich: Und was genau? Schülerin: Fängt mit K an Ich: ??? Schülerin: Ja halt was mit …
Gestern habe ich mich ja ziemlich deutlich dazu geäußert, warum es mir so wichtig ist, Gewicht zu verlieren. Ich hatte das Gefühl, viele möchten mich falsch verstehen, bzw. denken, ich würde übergewichtige Menschen nicht attraktiv finden. Das stimmt so nicht. Grundsätzlich habe ich meine persönliche Meinung zu diesem Thema geäußert und die kann ich durchaus …
… warum nimmst du denn dann ab? Ähm ja, erst einmal Danke fürs Kompliment, aber ich glaube, wenn ich tatsächlich “dick” wäre, wäre es eventuell etwas zu spät, abzunehmen bzw. wird es um einiges schwieriger. Ich weiß, heutzutage reden alle davon, abzunehmen, ein Thema, das man kaum noch hören möchte. Schließlich erzählt man sich genauso …
„Das Thema ist Gleichberechtigung?“ Mein Freund kann sich minutenlang nicht vor Lachen beruhigen. „Da haben Sie ja die Richtige dafür gefunden“. Irritiert schaue ich ihn an und warte auf eine weitere Erklärung. Die kommt aber leider nicht. Bis heute. Und ich denke noch immer intensiv darüber nach, warum Gleichberechtigung in Zusammenhang mit meiner Person so …
Guten Morgen ihr lieben – ich finde, das darf man sonntags mindestens bis drei Uhr nachmittags noch sagen. Und damit stelle ich auch gleich klar, dass ich nicht zu den Menschen gehöre, die auch am Wochenende um acht Uhr morgens aufstehen, weil man dann so viel erledigen kann und der Tag dann so viel länger …
Als sich ein befreundetes Paar im Bekanntenkreis einer Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte, beziehungsweise er sich von ihr getrennt hatte, war meine Freundin völlig entsetzt. Aber weit weniger von der Trennung, als von einem ganz anderen Aspekt. Sie fand es nämlich absolut schrecklich, dass man von heute auf morgen einfach das gemeinsame Leben …
Statt meine meist-gelikten Bilder oder meine leeren Produkte zu zeigen, möchte ich den vergangenen Monat jetzt immer so Revue passieren lassen. Die Fragen können sich im von Monat zu Monat ändern, ich schreibe einfach immer über das, was mich interessiert/bewegt/begeistert hat. Wer Lust hat, kann das Bild gern kopieren und seine eigenen Gedanken loswerden. Ich …
Kürzlich schaute mich mein Nachhilfeschüler stolz an und erklärte: “Ich habe Ihnen etwas mitgebracht”. Freudig zog er ein Päckchen Maoam aus der Tasche und meinte: “Sie dürfen sich echt alles von mir wünschen, wenn Sie es schaffen, ein Maoam zu essen ohne dabei zu schmatzen”. Ich musste erst einmal total lachen, weil ich einfach noch …
Kürzlich wurde ich auf Instagram gebeten, doch etwas zu meinem Au-pair-Jahr zu berichten. Das mache ich natürlich sehr gern, schließlich werde ich nach der langen Zeit nicht mehr so oft darauf angesprochen. Wobei man auch sagen muss, dass inzwischen einfach sehr viele Menschen geschäftlich weltweit unterwegs sind und es in deren Augen vielleicht auch nichts …
PAGE TOP